. .
pragmaMx Support Forum 22 August 2014, 09:51:04 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.


Einloggen mit Benutzername und Passwort
News:
Brauchen Sie Hilfe? Bitte nutzen Sie unsere Suchfunktion bevor Sie Beiträge oder Fragen ins Board schreiben! Viele Fragen wurden bereits gestellt und beantwortet. Danke!
 
Übersicht Hilfe Forenregeln / Boardrules
 
Suche
Seiten: [1]   Nach unten
Drucken
Autor Thema: Members sehen Administrator als Member  (Gelesen 9276 mal)
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
21jhundert
Gast
« am: 16 November 2006, 14:32:29 »

Hallo! Wieder ein Stolperstein ...  gruebel

Das folgende Zitat entspricht so ziemlich meinem Anliegen:

Moin vb

Stimmt, habs nur als Admin angeschaut.

@Andi: Habe mich nun als normalen User (deepsleep) angemeldet. Dieser User hat bei mir keinerlei Adminrechte, weder im Forum noch im PragmaMx.

Dieser User sieht den Admin (Ivo) immer nur mit normalem Userstatus, also abhängig der Anzahl geschriebener Post. Selbst wenn ich mich zwischenzeitlich wieder als Admin angemeldet habe, bleibe ich gegenüber den Usern degradiert.

Gruss
Ivo
aka Deepsleep


Ich habe die neueste Version von PragmaMx installiert und später das aktuelle MxBoard installiert.
Beim Einrichten des Boards habe ich mittels einem Testaccount die Funktionen ausprobiert.

Ich frage mich nun, wie diese Fehlanzeige (wie von Ivo beschrieben) nun immer noch möglich ist, wenn doch das Modul aktualisiert worden ist.

Sind die bekannten CHMODS in der Dokumentation und in der Installationsanleitung unvollständig?  puzzled
Gespeichert
21jhundert
Gast
« Antworten #1 am: 17 November 2006, 22:59:17 »

OK, ich nehme an, solche Fragen langweilen nur, im Vergleich zu den Entwicklungen der künftigen PragmaMx-Versionen.

Ergänzend kann ich sagen, dass die Adminrechte vorhanden sind, aber die Rankinganzeige nicht passt. Bei einer anderen Installation habe ich durch ein Update das Forum aktualisiert - und hier bei der neuen Installation das MxBoard vom 23. Juli verwendet. (Nicht wundern, es sind keine offiziellen Webseiten)

Ich habe nun wirklich alles was mir eingefallen ist ausprobiert - und nun werde ich noch einmal die neueste MxBoard-Version runterladen - und die Dateien auf dem Server damit ersetzen. Wohl ist mir nicht bei der Sache, aber wenn es bei den anderen keine Probs gibt, muss es an meiner Installation liegen.

So rasend schnell kommt man eben doch nicht zum Endresultat, ausser man hat die Zeit, um PHP auswendig zu lernen ...
 gruebel
Gespeichert
21jhundert
Gast
« Antworten #2 am: 13 Dezember 2006, 23:35:12 »

Nach einigen Dateienvergleichen musste ich merken, dass die Übungen alle nichts gebracht hatten.

Ich würde nun nichts mehr dazu schreiben, wenn der Status des Admins halt nur als Member zu sehen ist, aber ...

... bei der optischen Fehlanzeige scheint auch ein Funktionsfehler zu bestehen: Der Administrator wird nicht benachrichtigt, wenn sich im Forum etwas tut. Obwohl im Profil der Status stimmt und die Foren moderiert werden können, ist der Admin im Forum dennoch nur Member, wenn es um die Benachrichtigung geht.

Es würde mich nun sehr interessieren, ob es hier weitere Leute gibt, die eine Installation mit den neuesten Versionen von PragmaMx und MxBoard haben und sich im Forum als Administrator sehen und die Benachrichtigungsfunktion nutzen können.

Die alten Hasen hier haben ja lediglich laufend ein Update gemacht - und diese Version funktioniert bei mir auch - aber nicht die neueste Installation ohne Updates.

Es würde mich also wirklich überaus freuen, wenn das hier jemand nachvollziehen könnte, denn ich bin mit meinem Latein am Ende ...
Gespeichert
21jhundert
Gast
« Antworten #3 am: 14 Dezember 2006, 17:18:24 »

Um meine Selbstgespräche zu einem Höhepunkt zu führen:

Die Datenbank hat keine Probleme, im PragmaMx einen Usernamen mit Leerzeichen zu verwalten.
Aber MxBoard hat sehr wohl Probleme, einen Usernamen mit Leerzeichen zu übernehmen, wie es scheint.

Lösung:
In meinem Fall dem Autor (Administrator) die Leerzeichen durch _ ersetzen, dann in der Datenbank unter mx123456_users ebenso den Usernamen mit der gleichen Schreibweise ändern. Das brachte schliesslich das Ganze zur Übereinstimmung.

So funktioniert nun die Anzeige im MxBoard - und die Benachrichtigungen treffen auch ein - wie es eben sein sollte.

(ach, wenn doch alle die Lösungen zu den Fragen posten würden, dann müsste ich nur in der Suche fündig werden ...)  Wink

Also: Keine Usernamen mit Leerzeichen empfehlen (Wäre toll, wenn der Administrator die Möglichkeit hätte, die Benutzer auch am Usernamen ändern zu können, um nicht in der DB rumwurschteln zu müssen).
Gespeichert
Andi
Administrator
******
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 18.832

Andi


« Antworten #4 am: 14 Dezember 2006, 22:54:37 »

Hi Smiley

sorry für die Ignoranz, aber durch die Arbeit an der 0.1.9 wurde der mxBoard Support ein wenig vernachlässigt, weil das immer wieder extra Einarbeitungszeit bedarf, da wir das Modul nicht selbst einsetzen...

Wenn ich das jetzt recht verstehe, lag das ganze Problem an den Leerzeichen im Usernamen?
Ok, dann müssen wir da mal schauen, wo es klemmt, ich schreibe das in den Bugtracker, damit es nicht verloren geht Wink
Gespeichert

schön´s Grüssle, Andi
21jhundert
Gast
« Antworten #5 am: 14 Dezember 2006, 23:53:08 »

Ja, Andi, so wie es aussieht, hat es daran gelegen.

Ich konnte es zunächst überhaupt nicht glauben, dass es an Leerzeichen liegt, aber da ich damit allein gelassen wurde, musste ich etwas tun.

Jetzt, da es funktioniert, kann ich nur dankbar sein, dass mir nicht geholfen wurde, denn so wagte ich mich einige Kilobyte weiter voran, um den Grund für das Problem zu erfahren.

Nur durch diese beschriebenen Änderungen (was natürlich auch nur damit zu tun haben kann, dass man dem God einen neuen Benutzer ermöglichte) funktionierte der Forumalltag wie gehabt. Mir war es schon wichtig, den User die Möglichkeit zu bieten, sich mit Vor- und Nachnamen registrieren zu können. Doch inzwischen sollte ich dafür eine Warnung aussprechen. Aber wenn sie nicht gleichzeitig Admin sind, müsste es ja trotzdem klappen ...

Es ist sehr heikel, die Benutzerverwaltung und das Forum unter einen Hut zu bringen, wie mir scheint.
Beta-Tester sind vielleicht zu versiert, um sowas zu bemerken?

Trotz allem bin ich ein Fan vom MxBoard!  Smiley
Vielleicht helfen diese Infos für die nächste Version weiter ...  smile

Andi, danke, dass dich dazu geäussert hast!  thumbup
Gespeichert
Andi
Administrator
******
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 18.832

Andi


« Antworten #6 am: 29 März 2007, 17:05:08 »

Oki, müsste hiermit behoben sein:

http://www.pragmamx.org/Forum-topic-20892.html
Gespeichert

schön´s Grüssle, Andi
Seiten: [1]   Nach oben
Drucken
 
Gehe zu:  

Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2011, Simple Machines
design by hENNE, layout based on YAML